Granatapfel Orange Master

Artikelnummer: 20121-tr

EAN: 4031357201211

Punica granatum

Große gefüllte Blüten

Kategorie: Exoten Saatgut


3,40 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk
 


Granatapfel Orange Master

Die Kulturpflanze des Mittelmeerraumes - einmal ganz anders und besonders selten - dieser Granatapfel mit gefüllten, orange-weißen Blüten. Diese Kulturform gibt es erst seit 1980 und sie eignet sich hervorragend zur Anzucht im Topf und Kübel. Sie bekommt kleine Blätter, wird im Topf nur 45-60 cm hoch bildet bereits im 2.- 3. Jahr fantastische Blüten aus. Diese wirken so fröhlich und erfrischend und somit ist die Sorte " Dwarf Orange Master" ideal für die Haltung auch in unseren Breiten. Der Granatapfelbaum zählt zu den ältesten Kulturpflanzen und auch zu den ältesten Kübelpflanzen. Es galt als größte Zierde, einen Punicabaum zu besitzen. Daher sind auch heute noch in Botanischen Gärten Exemplare zu finden, die weit älter als hundert Jahre sind. Er wächst aufrecht, ist sehr stark verästelt und wird in der Natur 2 bis 5 Meter hoch. Ideal sind helle und sonnige Plätze in der Wohnung oder im Freien. In der Wachstumszeit sollten Sie viel wässern, jedoch Staunässe vermeiden. Von März bis Oktober alle 2 Wochen mit Kübelpflanzendünger versorgen. Die Pflanze gedeiht gut in normaler Einheitserde. Die Blütezeit reicht von Mai bis Dezember. Nur zu stark wachsende Pflanzen sollten Sie zurückschneiden, da sonst die Blühfreudigkeit leidet. Die Überwinterung des Granatapfels sollte kühl erfolgen. 4° bis 10°C ist ideal. Während dieser Zeit werden die Blätter abgeworfen. Jetzt auch wenig wässern. Der Rückschnitt von dünnen und trockenen  Zweigen ist im Winter ratsam. Überwintern Sie die Pflanze warm, bleibt sie grün, wächst weiter und benötigt mehr Wasser. Dafür ist sie im Folgejahr nicht so blühwillig. Ausgepflanzt verträgt die Pflanze ab dem 4. Jahr auch Frost bis -15°C.

Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Lassen Sie das Saatgut für etwa 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen und drücken Sie es anschließend auf die feuchte Anzuchterde. Da es sich um einen Lichtkeimer handelt, darf der Samen nicht mit Erde bedeckt werden. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit und Wärme (20° bis 25°C) keimen die Samen nach 2 bis 3 Wochen.

Inhalt: 20 Korn

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.