Zierkürbis, Bischofsmütze

Artikelnummer: S90

Cucurbita pepo

Kategorie: Saatgut einjähriger Sommerblumen


1,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stk


Beschreibung

Zierkürbis Bischofsmützen


Die Bischofsmützen zählen zu den beliebtesten Zierkürbissen. Die bis zu 30 cm großen Früchte haben eine turbanähnliche Form und eine interessante, gestreifte Färbung in dekorativem Orange, Grün und Weiß. Die 3 m langen Ranken mit den gelben Blüten sind eine Zierde für Zäune und Pergolen.

Vorkultur: Ab Mitte April 1 bis 2 Samen in Töpfe legen. Keimung optimal bei 18° C. Nach dem Anwachsen vereinzeln und auspflanzen ins Freie. Abstand 120 x 80 cm.
Direktsaat: Ab Mitte Mai (ca. 2 bis 3 Tage vor Vollmond) ins Freiland, 2 bis 3 Korn pro Pflanzstelle.
Bodenansprüche: Humoser, nährstoffreicher Boden in warmer, geschützter Lage. 
Pflege: Reichliche Wassergabe, besonders in der Zeit der Fruchtbildung. Nach dem Fruchtansatz regelmäßig düngen.
Erntezeit: September bis Oktober.
Verwendung: Die Früchte sind eine schöne Herbst- und Winterdekoration. An der Pflanze gereifte Früchte sind sehr lange lagerfähig.
Tipp: Die jungen, weichen Früchte sind essbar und werden wie Zucchini zubereitet.


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte